Guten Tag! | Heute ist Donnerstag der 18. Juli 2019 | Sommerzeit : 11:46:18 Uhr | gegenwärtige Temperatur in N/A : 0 °C | Wetterbedingung : | Windgeschwindigkeit : 0 km/h | Sonnenaufgang : 05:03 Uhr | Sonnenuntergang : 21:21 Uhr

Präsentation der Kanzlei : Startseite |Die Kanzlei stellt sich vor |Geschichte, Entwicklung und Tätigkeit der Kanzlei


Arbeitsschwerpunkte : Arbeitsrecht |Verkehrsrecht |Familienrecht |Sozialrecht |Zivilrecht |
Kosten : Beratungs- und Verfahrensfinanzierung |Kosten und Gebühren |
Kontakt : Postkasten |via Telefon |Herunterladen von Formularen |
Sonstiges : Neuigkeiten vom Bundesverfassungsgericht |Neuigkeiten vom Bundesgerichtshof |Neuigkeiten vom Bundesverwaltungsgericht |Mandanteninfo |Prozeßkostenrechner |Währungsrechner |Kalender |Impressum und Haftungsausschluß |

 




Neuigkeiten aus der Pressestelle des Bundesministerium der Justiz

Präsentiert durch die Anwaltskanzlei Bernd Wünsch

 

Suche :


Titel:

Feierlicher Amtswechsel der Staatssekretärinnen

Quellenangabe:

Bundesministerium der Justiz

Veröffentlichung am:

12. Juli 2019 (Freitag)

Nachricht:

In einer Feierstunde im Repräsentationshof begrüßten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die designierte Staatssekretärin Dr. Margaretha Sudhof gestern im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Sie übernimmt das Amt von Staatssekretärin Christiane Wirtz am 24. Juli 2019.

Christine Lambrecht verabschiedet Christiane Wirtz BMJV begrüßt neü Staatssekretärin Foto: photothek

Nach drei Jahren im Amt verlässt Staatssekretärin Christiane Wirtz das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Während ihrer Amtszeit wurden zahlreiche Gesetze verabschiedet, darunter wichtige Neürungen wie die Rehabilitierung der nach Paragraph 175 des deutschen Strafgesetzbuches verurteilten homosexüllen Männer sowie die Einführung der Ehe für alle. Mit ihrer Arbeit habe Staatssekretärin Wirtz einen Beitrag zu bemerkenswerten, gesellschaftspolitisch fortschrittlichen Projekten geleistet, hob Bundesministerin Christine Lambrecht in ihrer Rede hervor.

Für ihren Einsatz und ihre Leistung bedankten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BMJV bei Staatssekretärin Christiane Wirtz mit stehender Ovation und einer traditionellen Aufmerksamkeit: die gebundene Sammlung der in der 19. Wahlperiode unter Federführung des BMJV verkündeten Gesetze.

Die Nachfolge von Staatssekretärin Christiane Wirtz tritt Dr. Margaretha Sudhof am 24. Juli 2019 an. Sie war seit 2012 Staatssekretärin der Senatsverwaltung für Finanzen in Berlin. Zuvor war sie unter anderem Leiterin des Referats Recht und Verfassung in der Hessischen Staatskanzlei sowie Leiterin des Referats „Verfassung“ im Bundeskanzleramt.

In ihrer Antrittsrede betonte die designierte Staatssekretärin Frau Dr. Sudhof: „Eine funktionierende Justiz - wehrhaft gegen Angriffe auf die Demokratie und schützend für die freiheitliche Gesellschaft und ihre Mitglieder - braucht gute Gesetze und eine effektive Rechtsdurchsetzung. Daran arbeitet das BMJV in den letzten Jahren verstärkt, und das ist auch mir sehr wichtig. Der Pakt für den Rechtsstaat, das Forum Recht, die Reform der Strafprozessordnung, das Unternehmensstrafrecht, all‘ das sind Themen, die weiter viel Kraft brauchen, um unseren Rechtsstaat durchsetzungs- und handlungsfähig zu halten. Ich freü mich auf die Aufgaben und Herausforderun



Studie zum Scoring veröffentlicht
15. Dezember 2014 (Montag)
Förderung von Fraün in Führungspositionen: Kabinett beschließt Gesetzentwurf zur Fraünquote
11. Dezember 2014 (Donnerstag)
Heiko Maas zum Tod von Ralph Giordano
10. Dezember 2014 (Mittwoch)
Initiative „Wer testet die Tester?“ gestartet " Regeln der guten fachlichen Praxis des Testens veröffentlicht
1. Dezember 2014 (Montag)
Drei neü Bundesrichter gewählt
7. November 2014 (Freitag)
Neü Impulse für die Verbraucherpolitik: Sachverständigenrat für Verbraucherfragen startet
7. November 2014 (Freitag)
Aufbau der Marktwächter startet
17. Oktober 2014 (Freitag)
Bundesjustizminister stiftet „Fritz Baür Studienpreis“
15. Oktober 2014 (Mittwoch)
Wegweiser Finanzberatung veröffentlicht
22. August 2014 (Freitag)
Reform der Verbraucherinsolvenz tritt morgen in Kraft
30. Juni 2014 (Montag)
Neü Rechte für Verbraucherinnen und Verbraucher
12. Juni 2014 (Donnerstag)
Neü Rechte für Verbraucherinnen und Verbraucher: Gesetze zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie treten morgen europaweit in Kraft
12. Juni 2014 (Donnerstag)
Bundeskabinett ebnet Weg zur Ratifizierung des Anti-Korruptions-Übereinkommens
28. Mai 2014 (Mittwoch)
22 neü Bundesrichterinnen und Bundesrichter gewählt
23. Mai 2014 (Freitag)
Vertrag von Marrakesch
14. Mai 2014 (Mittwoch)
Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr - Bundesregierung stärkt Gläubigerschutz
1. April 2014 (Dienstag)
Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr: Bundesregierung stärkt Gläubigerschutz
1. April 2014 (Dienstag)
Bundesfraünministerin Manüla Schwesig und Bundesjustizminister Heiko Maas stellen Leitlinien für ein Gesetzesvorhaben zur Förderung von Fraün in Führungspositionen vor
25. März 2014 (Dienstag)
Maßnahmen zur Löschung kinderpornographischer Internetseiten greifen
26. Februar 2014 (Mittwoch)
Girls' Day 2014 - BMJV bietet jungen Mädchen interessante Einblicke
24. Februar 2014 (Montag)
„Mailen, Surfen, Chatten " Wie ist die Privatsphäre zu retten?“
11. Februar 2014 (Dienstag)
Neü bundesweite Rückfalluntersuchung liegt vor
4. Februar 2014 (Dienstag)
Korruptionsbekämpfungsbericht der EU-Kommission gibt wichtige Impulse
3. Februar 2014 (Montag)
Wir verlieren mit Winfried Hassemer einen großen Rechtsdenker
10. Januar 2014 (Freitag)
Amtsübergabe an neü Staatssekretäre Dr. Hubig und Billen
8. Januar 2014 (Mittwoch)

Besucherzähler: 130958
Besucher-Online: 98

zurück zur Hauptseite


© 2006-2019 Rechtsanwalt Bernd Wünsch