Guten Morgen! | Heute ist Sonntag der 26. Mai 2019 | Sommerzeit : 08:01:07 Uhr | gegenwärtige Temperatur in N/A : 0 °C | Wetterbedingung : | Windgeschwindigkeit : 0 km/h | Sonnenaufgang : 04:52 Uhr | Sonnenuntergang : 21:13 Uhr

Präsentation der Kanzlei : Startseite |Die Kanzlei stellt sich vor |Geschichte, Entwicklung und Tätigkeit der Kanzlei


Arbeitsschwerpunkte : Arbeitsrecht |Verkehrsrecht |Familienrecht |Sozialrecht |Zivilrecht |
Kosten : Beratungs- und Verfahrensfinanzierung |Kosten und Gebühren |
Kontakt : Postkasten |via Telefon |Herunterladen von Formularen |
Sonstiges : Neuigkeiten vom Bundesverfassungsgericht |Neuigkeiten vom Bundesgerichtshof |Neuigkeiten vom Bundesverwaltungsgericht |Mandanteninfo |Prozeßkostenrechner |Währungsrechner |Kalender |Impressum und Haftungsausschluß |

 




Neuigkeiten aus der Pressestelle des Bundesministerium der Justiz

Präsentiert durch die Anwaltskanzlei Bernd Wünsch

 

Suche :


Titel:

Antrittsbesuch in Karlsruhe

Quellenangabe:

Bundesministerium der Justiz

Veröffentlichung am:

10. Juli 2018 (Dienstag)

Nachricht:

Dr. Katarina Barley hat am 10.07.2018 das erste Mal in ihrem Amt als Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Karlsruhe besucht.

Antrittsbesuch in Karlsruhe Antrittsbesuch von Katarina Barley in Karlsruhe Antrittsbesuch in Karlsruhe Foto: Photothek

Dr. Katarina Barley hat am 10.07.2018 das erste Mal in ihrem Amt als Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Karlsruhe besucht.
Ihren Antrittsbesuch am Bundesgerichtshof nutzte Barley zu Gesprächen mit der Gerichtspräsidentin Frau Bettina Limperg und einem anschließendem Rundgang durch die Gerichtsgebäude.

Der Antrittsbesuch der Justizministerin beim Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof bot neben Gesprächen mit der Hausleitung um Dr. Peter Frank die Gelegenheit zu einer Begegnung mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Nach einem Treffen mit dem Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und einem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt besuchte Barley das Bundesverfassungsgericht. Schließlich folgte Barley einer Einladung zum Jour Fixe der Justizpressekonferenz, wo sie vor Pressevertretern und der interessierten Öffentlichkeit die Linien ihrer rechtspol



Botschafter für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet
23. Mai 2019 (Donnerstag)
Digitalisierung verantwortungsvoll gestalten: Corporate Digital Responsibility-Initiative in Brüssel vorgestellt
16. Mai 2019 (Donnerstag)
Jahresbericht 2018 der Nationalen Stelle zur Verhütung von Folter
14. Mai 2019 (Dienstag)
Projekt LandFraünGuides startet
9. Mai 2019 (Donnerstag)
Innovationen und Anlegerschutz
7. Mai 2019 (Dienstag)
70 Jahre Grundgesetz - Die Entstehung
2. Mai 2019 (Donnerstag)
Messenger-Projekt: 70 Jahre Grundgesetz - Die Entstehung
2. Mai 2019 (Donnerstag)
Künstliche Intelligenz und Gehirndaten – Tagung in Freiburg
12. April 2019 (Freitag)
Mieterbeteiligung als zukunftsweisendes Projekt: Bremer Höhe e.G. in Berlin
4. April 2019 (Donnerstag)
CDR-Initiative diskutiert Prinzipien einer Digitalen Verantwortung
2. April 2019 (Dienstag)
Neür Sprecher des Koordinierungsgremiums im Netzwerk Verbraucherforschung
28. Februar 2019 (Donnerstag)
100 Jahre Weimarer Verfassung: Erfahrungen und Lehren für unsere Demokratie
22. Februar 2019 (Freitag)
100 Weimarer Verfassung: Erfahrungen und Lehren für unsere Demokratie
22. Februar 2019 (Freitag)
Kabinett beschließt Verbesserung der Information über Schwangerschaftsabbruch
6. Februar 2019 (Mittwoch)
Rosenburg Wanderausstellung in den USA
5. Februar 2019 (Dienstag)
Der Brexit und seine Folgen
1. Februar 2019 (Freitag)
Pakt für den Rechtsstaat
1. Februar 2019 (Freitag)
Evaluierung der Mietpreisbremse
24. Januar 2019 (Donnerstag)
barley@campus - Politik im Hörsaal
14. Januar 2019 (Montag)
Musterfeststellungsklage - Staatssekretär Gerd Billen beim BfJ
11. Januar 2019 (Freitag)
Staatssekretär Billen beim BfJ – Fast 400.000 Musterfeststellungsklagen
11. Januar 2019 (Freitag)
Verbraucherschutz kennt keine Ländergrenzen
7. Januar 2019 (Montag)

Besucherzähler: 129144
Besucher-Online: 42

zurück zur Hauptseite


© 2006-2019 Rechtsanwalt Bernd Wünsch