Guten Tag! | Heute ist Dienstag der 22. Mai 2018 | Sommerzeit : 12:03:43 Uhr | gegenwärtige Temperatur in Berlin : 21 °C | Wetterbedingung : | Windgeschwindigkeit : 11.27 km/h | Sonnenaufgang : 04:57 Uhr | Sonnenuntergang : 21:08 Uhr

Präsentation der Kanzlei : Startseite |Die Kanzlei stellt sich vor |Geschichte, Entwicklung und Tätigkeit der Kanzlei


Arbeitsschwerpunkte : Arbeitsrecht |Verkehrsrecht |Familienrecht |Sozialrecht |Zivilrecht |
Kosten : Beratungs- und Verfahrensfinanzierung |Kosten und Gebühren |
Kontakt : Postkasten |via Telefon |Herunterladen von Formularen |
Sonstiges : Neuigkeiten vom Bundesverfassungsgericht |Neuigkeiten vom Bundesgerichtshof |Neuigkeiten vom Bundesverwaltungsgericht |Mandanteninfo |Prozeßkostenrechner |Währungsrechner |Kalender |Impressum und Haftungsausschluß |

 




Familienrecht Lexikon A - Z / Gütergemeinschaft

Gütergemeinschaft ist ein vertraglicher Güterstand zwischen Eheleuten. Sie wird
durch notariellen Ehevertrag vereinbart. Durch die Gütergemeinschaft wird
das gesamte Vermögen der Eheleute grundsätzlich vollständig gemeinschaftliches
Vermögen beider Ehepartner (Gesamtgut). Soweit die Ehegatten bestimmte
Gegenstände und Rechte zum Vorbehaltsgut erklären (z.B. ihnen jeweils zustehende
beschränkte persönliche Dienstbarkeiten und Sondergut), verwalten sie dieses
selbständig.

Einzelheiten sind in §§ 1415 ff. BGB geregelt.

Besucherzähler: 2777
Besucher-Online: 55

zurück zur Hauptseite


© 2006-2018 Rechtsanwalt Bernd Wünsch